Wort Ramadan
Ramadan - Wortbedeutung

Aussprache: ramadhaan
arabisch:
رمضان
persisch:
رمضان
englisch: Ramadhan

Bild: Edler (Monat) Ramadan

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Begriff Ramadan hat zahlreiche Bedeutungen.

Der Monat Ramadan ist der einzige Monat, der im Heiligen Qur'an namentlich erwähnt ist. Das Wort Ramadan ist abgeleitet von der Wortwurzel Ra-ma-dan, was die Hitze, Ruhelosigkeit und Härte beschreibt; die Pluralform davon ist Ra-ma-da-nat. Sechs Bedeutungen werden in der Regel von den Gelehrten [faqih] bevorzugt angegeben:

bulletDie erste Bedeutung von Ramadan ist "die Hitze der Sonnenstrahlung im Sommer auf die trockene Erde mit allen ihren Härten". Die Araber haben damals ihre Monate nach den jeweiligen zeitlichen Vorkommnissen und Zuständen benannt und damals ereignete sich Ramadan während eines hitzigen Sommers mit seinem brennenden Boden. Durst, Hunger und verhältnismäßige Ruhelosigkeit wegen der Selbsterziehung und anderen Anstrengungen begleiten mehr oder weniger immer das Fasten was eine besondere Gelegenheit ist, sich daran zu erinnern, was Hunger und Not bei den Bedürftigen Menschen ist. Es ist keine Zeit der Faulheit, des langen Schlafens und der Langeweile.
bulletDie zweite Bedeutung vom Ramadan ist "Verbrennen" bzw. "Schmelzen". Ein vollkommenes Fasten verbrennt die Sünden und die abscheulichen Eigenschaften des Charakters und lässt die bösen Gefühle und verdorbenen Ideen schmelzen, wie die Sonne [schams] den Schnee schmelzen lässt. Das geschieht im Fastenmonat sowohl individuell als auch in der Gemeinschaft. Prophet Muhammad (s.) sagte dazu: "Ramadan verbrennt die Sünden und Fehler, wie das Feuer das Holz verbrennt".
bulletDie dritte Bedeutung von Ramadan ist "strömender Regen" und "Regenguss", wie er im Herbst oder Frühling vorkommt. Darunter können mehrere Aspekte verstanden werden, unter anderem:
  1. Im Ramadan fallen dem Menschen ALLAHs Gnade, Segen und seine Gaben derart in Hülle und Fülle zu wie der fallende Regenguss.
  2. Fastenzeit verlangt auch die Hinnahme einiger Schwierigkeiten und Anstrengungen durch Hunger, Durst usw. , wie der strömende Regen auch manche Probleme und Schwierigkeiten mit sich bringt.
  3. Der Regenguss belebt die Wiese und das Grün und reinigt den Boden von argem Schmutz, so wie der Fastenmonat die menschliche Natur von allen Unreinheiten säubert und in ihr wunderschöne Klarheit schafft.
bulletDie vierte Bedeutung von Ramadan heißt "Schärfen" und "Spitzen" des Schwertes bzw. des Speeres, um sich für den Kampf vorzubereiten. Der Moslem muss während des Fastenmonats das Schwert seiner Vernunft schärfen und den Speer seines Glaubens spitzen, um die Wahrheit des Islam besser zu verstehen und um gegen alle seine eigenen inneren und äußeren Feinde gut gerüstet kämpfen zu können. Der Muslim muss sich während und durch den Fastenmonat zur Vervollkommnung seines Fastens verstärkt rüsten, um gegen alle Feinde des Islam und der islamischen Gesellschaft zur Beseitigung jeglicher Unterdrückung, Gewaltherrschaft und Ungerechtigkeit aufzustehen.
bulletDie fünfte Bedeutung von Ramadan ist der Name eines gottesgefälligen und wohltätigen Dieners Allahs, der in der arabischen Halbinsel wie eine erhobene Stimme der Entrechteten für das Wohlergehen des Volkes kämpft.
bulletUnd die sechste Bedeutung von Ramadan ist ein Name ALLAHs. Somit sind die Gläubiger [mumin] als Gäste Gottes um Gottes Willen und im Gottesmonat zum Fasten eingeladen worden, um sich befreit vom materiellen Genuss mit immaterieller Nahrung und mit dem himmlischen Genuss zu versorgen und um sich auf die ewigen paradiesischen Freuden vorzubereiten. Diese letzte Bedeutung ist auch der Grund dafür, dass im Gegensatz zu allen anderen Monaten der Monat Ramadan in der Regel mit dem Zusatz "Monat" erwähnt wird, um unter anderem eine Verwechslung mit dem Namen des Erhabenen auszuschließen. In einer Überlieferung heißt es zur besonderen Bedeutung des Monats: "Allah der Erhabene sagt: Das Fasten ist für mich und ich gebe die Belohnung dafür".

Links zum Thema

bullet Kalligraphien zu Monat Ramadan
bullet Rede des Propheten Muhammad (s.) zum Monat Ramadan

Bücher zum Thema

Links zum Thema

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de